Mediation

Konfliktlösung durch Mediation

Die Mediation ist ein Verfahren, bei dem Konfliktparteien von unabhängigen Mediator*innen zu einer einvernehmlichen Win-Win-Lösung geführt werden.

Gesetzliche Grundlage

Seit dem 21. Juli 2012 gibt es das Mediationsgesetz (MediationsG), welches u.a. die Qualifikation der Mediator*innen und z.B. dessen Verschwiegenheitspflicht regelt. Mit dem Gesetz erhält die Mediation die rechtliche Anerkennung und Verbindlichkeit, welche Ihnen als Auftraggeber*in mehr Sicherheit bietet.

Mein Angebot als zertifizierter Mediator

Mediation innerbetrieblicher Konflikte

  • Auf einer Hierarchieebene (z.B. Streit um die Urlaubsplanung in einer Abteilung)
  • Über mehrere Hierarchieebenen hinweg (z.B. nicht eingehaltene Absprachen zwischen Abteilungen)
  • Konflikte zwischen Inhabern oder Anteilseignern / Unternehmensnachfolge / Erbschaft

Mediation überbetrieblicher Konflikte

  • Kunde – Lieferant (z.B. Lieferant hält Ware zurück, Kunde zahlt nicht, gegenseitige Beschuldigung)
  • Interessierte Parteien (z.B. Anwohner, Naturschützer, …)

Mediation bei Planung und Bau

  • Vorbeugend / begleitend (z.B. bei umfangreichen Projekten, wo Missverständnisse vorhersehbar sind)
  • Bei auftretenden Konflikten (z.B. Fehler ist passiert und eine tragfähige Lösung wird gesucht)

Interkulturelle Mediation

  • Kulturelle Unterschiede können die Arbeit negativ beeinflussen (z.B. durch Missverständnisse).
  • Durch Zuwanderung (z.B. Integration von Flüchtlingen) können innerbetriebliche Konflikte entstehen.
Scroll to Top