Erfolgsfaktoren

Treffen sich zwei Erklärbären – Mit Burak Türker von der Audithilfe

Podcast mit Burak Türker

Treffen sich zwei Erklärbären

Podcast-Episode 78 der QM-Impulse

Burak Türker ist freiberuflicher Zertifizierungsauditor für die Normen ISO 9001 (Qualität), ISO 14001 (Umwelt) und ISO 45001 (Arbeitssicherheit). Als Überzeugungstäter betreibt Burak mit aktuell 622 Videos und 2.170 Abonnent:innen den wahrscheinlich größten YouTube-Kanal zum Thema „Managementsysteme“.

In dieser Episode sprechen wir über Start-ups, KI, Norminterpretation und vieles mehr.

Viel Spaß beim Hören:

Nachverfolgungsmaßnahmen zur wirksamen Maßnahmennachverfolgung

72 Jan Joergensmann Web - Nachverfolgungsmaßnahmen zur wirksamen Maßnahmennachverfolgung

🎙️ QM-Podcast Episode 72 mit Jan Jörgensmann

Nachverfolgungsmaßnahmen zur wirksamen Maßnahmennachverfolgung

🤔 Brauchen wir Nachverfolgungsmaßnahmen zur wirksamen Maßnahmenverfolgung? 🫨

Mit Maßnahmen ist es manchmal so wie mit guten Vorsätzen. Es bleibt bei der positiven Absicht und positive Effekte verhungern oftmals auf halber Strecke. 😮

Da wir es in Managementsystemen immer wieder mit Maßnahmen zu tun haben, spreche ich mit dem QMB, Zertifizierungsauditor und ISO-Nerd Jan Jörgensmann über Herausforderungen und Lösungsansätze.

Viel Spaß beim Hören

Interaktive QM-Systeme mit Vincent Fischer

QM-Podcast mit Vincent Fischer von der Modell Aachen GmbH (Q.wiki)

Interaktive QM-Systeme mit Vincent Fischer

Personen außerhalb einer Organisation bemerken schnell, ob ein Unternehmen lediglich ein Zertifikat besitzt oder ob das QM-System einen Mehrwert bietet. Ich spreche mit Vincent Fischer von der Modell Aachen GmbH über Erfolgsfaktoren und Herausforderungen auf dem Weg zum interaktiven QM-System.

Nimm gerne über LinkedIn Kontakt zu uns auf:

🖐 Vincent Fischer und 🖖 Stephan Joseph

Wenn die Chemie stimmt – Mit Dr. Paul Kübler

QM-Podcast mit Dr. Paul Kübler

Eigentlich wollte ich mit Dr. Paul Kübler über übertriebene Anforderungen meckern. Jedoch ist das Gespräch zum Glück völlig anders verlaufen.

Paul nimmt uns mit auf seine Reise vom promovierten Chemiker zum überzeugten QM-Mensch. Durch sein systemisches Denken und seine humanistische Haltung bringt er neue Perspektiven mit und zeigt Auswege aus klassischen QM-Sackgassen.

Viel Spaß mit der QM-Podcast Episode Nr. 60 mit Dr. Paul Kübler:

Prozessmanager:in – ISO 9001 für Führungskräfte

Titelbild zum Beitrag Prozessmanager – ISO 9001 für Führungskräfte

Das Webinar „Prozessmanager:in – ISO 9001 für Führungskräfte“ richtet sich an alle Mitarbeiter:innen in Führungspositionen, die im Kontext von Qualitätsmanagementsystemen Prozesse verantworten (Prozessverantwortliche, Prozesseigner …).

In einem zweistündigen Video werden typische Fragen zur ISO 9001 und Zertifizierung beantwortet. Der Webinar-Schwerpunkt liegt auf dem prozessorientierten Ansatz und damit verbundenen Führungsaufgaben.

Vorschau zum Video

Das folgende Video enthält die ersten Minuten des Webinars:

Unternehmenskultur mit Johannes Woithon

Unternehmenskultur mit Johannes Woithon

In der QM-Podcast-Episode Nr. 57 spreche ich mit Johannes Woithon über Unternehmenskultur und den Zusammenhang mit QM-Systemen.

Johannes ist Berater und Geschäftsführer der orgavision GmbH, welche Software für (Qualitäts-) Managementsysteme entwickelt. Alles über die orgavision GmbH findest Du auf deren Website: www.orgavision.com

Jetzt erstmal viel Spaß beim Hören:

5 Tipps zur wirksamen Umsetzung von Maßnahmen

Action Plan - 5 Tipps zur wirksamen Umsetzung von Maßnahmen

Kommt Dir die folgende Geschichte zum Thema „Maßnahmen“ bekannt vor?

Im Rahmen eines internen Audits wird ein latent vorhandenes Problem offensichtlich. Die Gesprächspartner*innen liefern bereits im Audit erste Lösungsansätze, jedoch lässt sich noch keine konkrete Maßnahme ableiten.

Es folgt ein Workshop mit Entscheidungsträger*innen und mit am Prozess beteiligten Mitarbeitenden. Schlussendlich erwächst eine konkrete Verbesserungsmaßnahme, die selbstverständlich inklusive Zieltermin in einer Exceltabelle festgehalten wird. In der Spalte „Verantwortung“ wird zudem die für den Prozess verantwortliche Person eingetragen.

Fortan ruht die Maßnahme auf dem Friedhof der guten Verbesserungsideen.

Klingt das dämlich? Tatsächlich werden sich viele Unternehmen in diesem Beispiel wiederfinden.

Was kann getan werden, damit die wertvollen Schätze nicht in der Versenkung verschwinden und in Vergessenheit geraten?

Nach oben scrollen